Hard Skills, die jeder Java-Softwareentwickler im Jahr 2021 haben sollte

In der Tech-Community ist Java eine der angesagtesten Programmiersprachen, die es heutzutage gibt. Aber diese weit verbreitete und vielseitige Entwicklungssprache wird nicht nur von Millionen von Entwicklern geschätzt, auch Unternehmen lieben Java. Derzeit nutzen Unternehmen aller Größenordnungen Java, um Desktop-Apps und Backend-Web-Systeme zu entwickeln. Aber auch als serverseitige Sprache wird Java für zahlreiche Backend-Entwicklungsprojekte eingesetzt. Von der Web- und Mobile-Entwicklung bis hin zu Big-Data- und Machine-Learning-Projekten – Java scheint sich jedes Jahr weiter zu verbreiten.

In diesem Jahr feierte Java sein 26-jähriges Jubiläum und ist dank seiner Zuverlässigkeit und Flexibilität weiterhin eine beliebte Technologie in Entwicklerkreisen. Mit über einer Million zertifizierter Java-Entwickler weltweit ist es für jeden Java-Entwickler, der auf dem heutigen Arbeitsmarkt relevant bleiben will, unerlässlich, mit neuen Entwicklungen Schritt zu halten und neue Fähigkeiten zu entwickeln.

Da immer mehr Softwareentwicklungsunternehmen nach fähigen Java-Entwicklern suchen, um ihr Team zu verstärken, ist die Konkurrenz in diesem Sektor sehr groß. Daher ist es kein Wunder, dass allgemeine Kenntnisse und ein Überblick über Java nicht ausreichen, um einen Job als Java-Entwickler zu bekommen. Um sich von der Masse abzuheben, braucht ein Java-Entwickler ein starkes Set an spezifischen Fähigkeiten und Effizienz in Schlüsselaspekten.

In diesem Artikel haben wir die wichtigsten Hard Skills skizziert, die jeder Java-Entwickler im Jahr 2021 kennen sollte, um ein Java-Superheld zu werden.

  1. DevOps-Werkzeuge

Da immer mehr Unternehmen auf DevOps umsteigen und Continuous Integration und Deployment einführen, müssen auch Java-Entwickler mit dem Tempo mithalten. Ein grundlegendes Verständnis der DevOps-Tools und -Prinzipien hilft jedem Java-Entwickler, der wissen möchte, wie man Best Practices für die Programmierung anwendet, wie man eine Infrastrukturumgebung aufbaut oder wie man Skripte und Richtlinien erstellt.

  1. Unit-Testing-Fähigkeiten

Heutzutage sind Java-Entwickler, die Kenntnisse über Unit-Testing-Frameworks wie JUnit und Mockito haben, der Konkurrenz einen Schritt voraus. Im Jahr 2021 können Unit-Testing-Fähigkeiten den Unterschied zwischen einem großartigen Java-Entwickler und einem durchschnittlichen ausmachen. Wenn Ihr Ziel ist, ein großartiger Java-Entwickler zu sein, sollten Sie an Ihren Unit-Testing-Fähigkeiten artbeiten (sowohl für automatisierte Tests als auch für Integrationstests).

  1. Erweitern Sie Ihr Wissen über Design Patterns

Die Kenntnis von Design Patterns ist ein Muss, wenn Sie ein großartiger Java-Entwickler werden wollen. Selbst wenn Sie diese (noch) nicht kennen, verwenden Sie sie wahrscheinlich, ohne sich dessen bewusst zu sein. Design Patterns sind eine Standardlösung, die verwendet wird, um alltägliche Probleme zu lösen, mit denen Entwickler in der Phase des Software Designs konfrontiert werden. Mit Hilfe eines Design Patterns haben Sie eine klare Richtung, eine großartige Möglichkeit, Dinge in Ihrem Code zu organisieren, sowie eine zuverlässige und getestete Lösung, um Ihre Anwendung flexibel und gleichzeitig robust zu machen.

  1. Verbessern Sie ständig Ihre Programmierfähigkeiten

Java ist ein sich ständig weiterentwickelndes Feld, und jeder Entwickler, der relevant und der Konkurrenz voraus bleiben möchte, muss seine Java-Programmierfähigkeiten rigoros verbessern und erweitern. Als Entwickler müssen Sie heute und jeden Tag programmieren! Heutzutage haben Softwareentwickler die Möglichkeit, ihre fähigkeiten mit Hilfe verschiedener Plattformen, die sog. Challenges durchführen, zu bewerten und zu verbessern.

  1. Erforschen Sie den Big-Data-Raum

Lassen Sie uns zu guter Letzt über Big Data sprechen. In Anbetracht des beeindruckenden Wachstums von Big Data in den letzten Jahren können wir mit Sicherheit sagen, dass Big-Data-Lösungen die Zukunft der Tech-Branche dominieren werden. Wenn es um die Handhabung von Big-Data-Projekten geht, ist Java die führende Sprache.

Um die beste Lösung für eine Big-Data-Implementierung zu finden, suchen Unternehmen heutzutage nach einem möglichst kostengünstigen Tech-Stack. Java passt perfekt dazu, da die meisten Big-Data-Tools, die mit Java kompatibel sind, Open-Source und leicht zugänglich sind.

Da Big Data in Zukunft weiter zunehmen wird, ist das Erweitern der Big-Data-Kenntnisse eine sinnvolle Ergänzung für jeden Java-Entwickler.

Abschließende Überlegungen

Java zieht immer noch eine große Anzahl von Entwicklern weltweit an. Um auf dem heutigen Arbeitsmarkt stets relevant zu bleiben, müssen Sie aus Ihrer Komfortzone heraustreten und sich an den aktuellen Technologietrends beteiligen, die sehr gefragt sind.

Da sich die Technologie mit rasanter Geschwindigkeit verändert, ist die wichtigste Herausforderung, der sich jeder Java-Entwickler stellen muss, sich selbst auf dem neuesten Stand zu halten. Es mag keine leichte Aufgabe sein, aber wenn Sie zusätzliche Fähigkeiten erwerben, werden Sie eine neue Welt der Möglichkeiten entdecken, um sich persönlich weiterzuentwickeln und Ihre Karriere auf die nächste Stufe zu heben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.